Heimturnier 2019

rbthdr

Die Stockschützen-Abteilung des TSV Dasing trugen, wie alljährlich ein Vormittags- und ein Nachmittagsturnier auf den Stockbahnen der Willi-Guggenmos Anlage aus. 

Abteilungsleiterin Barbara Stern durfte jeweils 9 Mannschaften zu den  „freien Turnieren“ begrüßen.

Dasing ging am Vormittag mit Josef Fuß, Gerry Kirchberger, Roland Huber und Ernst Mayr an den Start. Mit 13:3 Punkten belegten Sie am Ende Platz 1 vor BC Aichach (12:4) und dem ESV Gersthofen (11:5 Punkten). Auf den weiteren Plätzen folgten SWV Inchenhofen, BC Aresing, TV Lauingen, FC Affing, AS Griesbeckerzell und die DJK Wilprechtszell.

„Nachmittagsturnier

Beim Nachmittagsturnier konnte der Vorjahressieger SC Tegernbach seinen Erfolg vom letzten Jahr wiederholen. Die Schützin E. Kurz und die Schützen M. Kurz, H. Engelmann undE. Peiker sicherten sich mit 14:2 Punkten und der etwas besseren Stocknote von 2,471 den ersten Platz knapp vor dem FC Gerolfing, der ebenfalls 14:2 Punkten hatte, aber eine schlechere Stocknote von 2,135. Auf dem 3. Platz landete der TSV Schiltberg mit 9:7 Punkten. Die weiteren Platzierten waren dann der ESC Weißenhorn, TSV Dasing I, TSV Dasing II, TSV Kühbach, AS Griesbeckerzell und die SG Mauerbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.